Newsflash

Vespa Club Ausserfern nun beim Dachverband:
Seit kurzem sind wir Mitglied beim Dachverband ’’ Vespaclub Austria’’ und damit der zweite offiziell eingetragene Vespaclub in Tirol. Wir freuen uns schon auf eine gute Zusammenarbeit!

 
Home arrow Tipps & Tricks arrow Vespapflege arrow Motor Pflege
Motor Pflege Drucken
Geschrieben von Daniel Friedl   

so sieht ein sauberer Vespamotor ausDie schnellste und beste Methode einen verschmutzten Motor zu reinigen ist die Verwendung eines Bremsenreinigers (kostet ca. € 3,-- im Vespa- und Autoshop) . Sprüh die ganzen Motorteile ein. Tipp: Bei schweren Verschmutzungen kann man auch mit einer Drahtbürste vorreinigen. Danach säuberst du es mit einem trockenen Tuch.

ACHTUNG: Bremsenreiniger ist leicht entzündbar und enthält Aceton (Aceton ist hautreizend). Öl oder Teerflecken kann man mit einem Silikon- und oder Teerentferner vom Lack entfernen. Den Reiniger darf nicht in direkten Kontakt mit dem Lack kommen, da die Oberfläche angegriffen und matt wird.

 
< Zurück   Weiter >