Newsflash

Vespa Club Ausserfern nun beim Dachverband:
Seit kurzem sind wir Mitglied beim Dachverband ’’ Vespaclub Austria’’ und damit der zweite offiziell eingetragene Vespaclub in Tirol. Wir freuen uns schon auf eine gute Zusammenarbeit!

 
Home arrow Restaurationen arrow Abgeschlossene Restaurationen arrow Restaurierung: Lambretta Innocenti 150
Restaurierung: Lambretta Innocenti 150 Drucken
Geschrieben von Anton Pfanner   

Pauli, ebenfalls ein Gründungsmitglied, schaute sich schon seit längerem nach einem Schaltroller um. Bei einem Kurzbesuch in Vorarlberg hat es gefunkt: da stand sie, eine Lambretta Innocenti 150. Der Roller war in der Garage bei Marcos Scootershop www.scootershop.at zwischen Reifen und Vespateilen versteckt.

Doch dem wachsamen Auge unseres Paulis entgeht nichts! Nach kurzem Verhandeln wurde der Schaltroller ins schöne Außerfern überstellt. Da Pauli sehr ehrgeizig ist, hat er sich ganz alleine an das Neuland herangewagt. Er hat seine Lambretta in kompletter Eigenregie neu aufgebaut. Viele Mitglieder unseres Clubs machten sich anfänglich noch über die Lambretta lustig, doch als der Zeitpunkt der ersten Ausfahrt kam, verstummten die Lambretta-Witze im gewaltigen Zweitaktsound des blau-weißen Schaltrollers. Diejenigen, die sich noch heute über Paulis Lambretta Innocenti 150 lustig machen, sehen meist nur noch sein Auspuffrohr von hinten.

 
< Zurück   Weiter >