Newsflash

Das Jahr 2016 hat für die Roller gut begonnen, wir haben wieder Unterstützung von unserm Sponsor.

 
Home arrow Restaurationen arrow Allgemeines zu Restauration arrow Vespa Zusammenbau
Vespa Zusammenbau Drucken
Geschrieben von Anton Pfanner   

Vespa Zusammenbau Dieser zeitintensive Arbeitsschritt an der restaurierten Vespa umfasst ca. 1/5 der Gesamtrestaurationszeit. Beim Vespa Zusammenbau ist nun größte Sorgfalt angesagt. Nur mit grosser Aufmerksamkeit und Sorgfalt kann man Kratzer an der frisch lackierten Vespa vermeiden. Zuerst werden alle Seilzüge und der Kabelbaum in den Rahmen eingezogen. Nun wird die fertig montierte Schwinge eingesetzt. Hierbei sollte man das Lenklager gut einfetten.

Nach diesem Schritt ist es Zeit für die Kleinteile wie Trittleisten, Zierleisten, Seitenbacken, Hauptständer usw. Danach ist es auch schon soweit für die „Hochzeit“, der Motor wird eingesetzt. Im nächsten Arbeitsschritt  schließt man alle Seilzüge und die Elektrik der Vespa an. Wichtig ist, dass alle Seilzüge leichtgängig sind. Nun nimmt unsere Vespa langsam Form an. Zum Schluss setzt man noch den Lenkkopf auf und schließt alle Kabel und Seilzüge an.

 
< Zurück   Weiter >